Platform
Branchenlösungen
Support
Mehr
SCHNEIDER_Michael-Portrait
PEter BC
MA_Kurt_Krinke_Broadcast
IHRE KONTAKTE
VidiCore API - image - header

VidiCore API

API-basierte Media-Asset-Management-Plattform

Die Sprache von Maschinen

Es gibt immer noch eine Lücke zwischen Mensch und Maschine. Der Computer benötigt eine Interpreterschicht, eine grafische Benutzeroberfläche, um mit dem Menschen zu kommunizieren. Diese Art der Kommunikation ist ein langsamer Prozess im Vergleich zu einem Computer oder einem System von Computern, die eine beliebige Anzahl von empfangenen oder gesendeten Befehlen sehr schnell dazwischen verarbeiten kann. 
 

Unser Ziel war es, eine hochperformante MAM-Lösung zu entwickeln, die flexibel ist und Integrationsmöglichkeiten bietet, die nicht durch bestehende, vom Menschen bediente Benutzerschnittstellen eingschränkt werden. Daher haben wir uns dazu entschlossen, aus Sicht des Computers zu beginnen und eine API-gesteuerte Architektur enwickelt. 


Das Ergebnis, unser Kernprodukt VidiCore, ist eine MAM-Lösung und eine Entwicklerschnittstelle ermöglicht die Angabe mehrerer generischer und konfigurierbarer Metadatenmodelle im selben Verzeichnis, wobei alle Informationen erfasst werden, die zu einem beliebigen Objekt in der Datenbank benötigt werden.  

Wie die VidiCore API kommuniziert

VidiCore lässt sich mit einer anderen Workflow-Anwendung über eine RESTful API integrieren. Die Abkürzung API steht für Application Programming Interface und definiert gängige Methoden zur Kommunikation zwischen Systemen.   


Diese Methoden stellen vier Arten des Informationsaustauschs dar, und viel mehr benötigt es eigentlich auch nicht. 

  • GET - Darstellung einer Ressource wird empfangen 
  • POST - neue Ressource wird erstellt 
  • PUT – Ressource wird aktualisiert  
  • DELETE – Ressource wird gelöscht  

Um Befehle an die VidiCore API zu senden, können Sie verschiedene Anwendungen nutzen. Postman und CURL sind vielen Anwendern bekannt, aber natürlich können Sie auch Standard-Programmiersprachen wie Python, Java und ähnliche zur programmgesteuerten Konfiguration der VidiCore API verwenden. So kann ihr hausintern entwickeltes System mit der VidiCore-Architektur kommunizieren und diese zur Verwaltung Ihrer Medien- und Metadatenressourcen nutzen. 


Mehr über die VidiCore API-Dokumentation erfahren Sie unter API-Dokumentation.  

Klartext über VidiCore und VidiNet

In Fällen wie diesen, bringt ein cloudbasiertes MAM viele Vorteile mit sich. Kapazitäten können schnell skaliert werden, wenn das Geschäftsmodell dies erfordert – zum Beispiel bei plötzlichen Spitzen oder einer wachsenden Anzahl von Kunden. Ein cloudbasiertes MAM ist auch agnostischer gegenüber der geografischen Erweiterung eines Unternehmens oder Geschäftsmodells und erfordert keinerlei Hardware, Verkabelung oder Leitungsverlegung bzw. monatliche Stromabrechnungen, was nicht unterbewertet werden sollte.  


Vidispine hat dieses Potenzial schon sehr früh erkannt und eine dedizierte Cloud-Lösung entwickelt, um die VidiCore-Architektur für Kunden noch zugänglicher zu machen.  

Preisübersicht

Starter Edition

Die VidiCore Starter Edition ist die perfekte Wahl für kleinere Media Supply Chain Projekte sowie für Entwicklungsprojekte, Proof-pf-Concepts, Tests neuer API-Features und explorative Aktivitäten. Eine detaillierte Preisliste finden Sie auf der VidiNet-Seite.

$49 / day

Team Edition

Die VidiCore Team-Edition ist die perfekte Wahl für Produktionssysteme. Alle Systemkomponenten sind in redundanten Failover-Clustern konfiguriert, die von Hochleistungsservern betrieben werden. Eine detaillierte Preisliste finden Sie auf der VidiNet-Seite.

$165 / day
 

Scale

Wenn Sie einen permanenten und voll umfänglichen Service, zusätzliche Leistung und dedizierte Skalierbarkeit benötigen, ist es Zeit, sich für die ‚Scale‘ Edition zu entscheiden. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf wenn Sie sich für ‚Scale‘ interessieren. 

Starten Sie jetzt – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Contact us to get a free demo or let us help you create a customized trial based on your needs.

Starten Sie jetzt mit unserer Media Management API in VidiNet. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie weitere Fragen haben oder eine Produktdemonstration möchten. Gerne realisieren wir auch eine individuell angepasste Testinstallation für Sie. Die Kontaktinformation finden Sie nachstehend. 


Das könnte Sie auch interessieren

VidiNet - Ihre Medien-Service-Plattform

Vidinet ist eine Cloud-basierte Plattform, die das Herzstück des Content-Ökosystems darstellt. Als Grundlage für eine breite Palette von Anwendungen und Diensten bietet VidiNet eine robuste Basis für die gesamte Content-Kette.

Webinar: Media processing using Vidispine API (now named VidiCore)

This webinar covers Vidispine API (now named VidiCore) and how it can be used for media processing. We discuss the problems we are solving with the Vidispine API, such as transcoding, quality control, and standards conversion.

Ihre Kontakte für VidiCore API

SCHNEIDER_Michael-Portrait
Michael Schneider
Experte für Broadcast Lösungen - Europa
PEter BC
Peter Booth-Clibborn
Sales Manager - UK & Rest der Welt
MA_Kurt_Krinke_Broadcast
Kurt Krinke
Experte für Broadcast Lösungen - Nordamerika