Platform
Branchenlösungen
Support
Mehr
SCHNEIDER_Michael-Portrait
PEter BC
MA_Kurt_Krinke_Broadcast
IHRE KONTAKTE
Vidispine_PAM_Unsplash

Production Asset Management

Ein Editor möchte sich auf die Bearbeitung des Contents konzentrieren und nicht damit beschäftigen, wo der benötigte Content gespeichert ist, ob er im richtigen Format vorliegt, ob das richtige Projekt bearbeitet wird oder ob man gar ins Büro kommen muss, um die Bearbeitung durchzuführen. Editoren wollen sich auf die eigentliche Bearbeitung konzentrieren, und genau das ermöglicht das Production Asset Management (PAM).

Wann und warum Sie ein PAM-System benötigen?

Die Produktionsseite der Media Supply Chain kennt eine Reihe von Herausforderungen, sobald die Anzahl der Dateien und Versionen steigt. Auf welche Weise erfolgt der Ingest? Wo werden die Dateien gespeichert? An welcher Version der Datei arbeiten wir gerade und wie fügen wir die benötigten Logging-Metadaten der Datei hinzu? Wie verbinden wir die Proxy-Dateien in der Cloud mit dem Ausgangsmaterial? 


Ein Production Asset Management System (PAM) verwaltet Produktions-Workflows und erfasst, wer, wie mit welchem Asset arbeitet. Production-Asset-Management-Systeme werden häufig in Produktions-Workflows verwendet, in denen sich die Medienobjekte ständig ändern und ein systematischer Ansatz benötigt wird, um die Dateien, die häufig geändert und in vielen verschiedenen Versionen gespeichert werden, zu katalogisieren. 

EditMate – wo alles beginnt

Mit EditMate, fügen wir Ihrem NLE-System wichtige PAM-Funktionalitäten hinzu. Durch die Integration von EditMate als Adobe Panel, kann der Bearbeiter Projekte verwalten sowie die Zusammenarbeit mit anderen Bearbeitern durch Zugriff auf die EditMate PAM-Systemlösung erweitern. 


Die eingebaut MAM-Architektur von VidiCore fügt ebenso wesentliche Metadaten, datenbetriebene Suchfunktionalitäten auf Basis von manuellem Logging sowie automatische Logging-Daten von QC und Cognitive Services hinzu.  
 

VidiCoder, VidiCore und die VidiFlow Engine stellen sicher, dass der Content sowohl für das native Editing als auch für Cloud Poxy Editing vorbereitet ist und behalten die erforderlichen Bezüge zwischen den Mediendateien in der Produktion bei.

VidiFlow – wo es weitergeht

Im Content-Ökosystem haben Sie direkten Zugang zu wesentlichen Technologien wie VidiFlow und die VidiNet-Platform, um Ihre benötigte PAM-Funktionalität in unternehmensweites MAM-System zu erweitern und zu integrieren.  
 

Das VidiFlow-System bietet eine hohe Flexibilität, leistungsfähige Funktionen und eine echte Automation für alle medien- und contentfokussierten Unternehmen – heute und in Zukunft. Mit der Production Asset Management Software von Vidispine können Sie: 

  • Den Produktionsprozess von Bild-, Video und anderen digitalen Medienobjekten verschlanken: Die Production Asset Management Software von Vidispine rationalisiert Ihre Video- und Bildbearbeitungsprozesse durch Dynamic Imaging im gesamten Unternehmen, und sorgt für eine Optimierung und Zuführung zu Website-Intranets und Partneraustauschprogrammen. 

  • Kosten und Zeit bei der Aufbereitung der Medienzuführung für mehrere Kanäle sparen: Unsere Production Asset Management Software automatisiert manuelle Prozesse bei der Vorbereitung von Mediendateien für die Multi-Channel-Delivery, was Zeit und Kosten spart, wo man es erwarten kann: kürzere Bildproduktionszyklen, höherer ROI, dynamischere und personalisierte Websites, erweiterte Investitionen in Content-Management-Lösungen. 

  • Medienautomation: Die Production Asset Management Software von Vidispine unterstützt eine Vielzahl von üblichen (und weniger üblichen) Dateiformaten wie Microsoft Office-, native Photoshop sowie Illustrator-Dateien und -Formate. Dateien können in webfähige Formate konvertiert werden, wobei die bekanntesten Dateiformate unterstützt werden.  

  • Integration mit Designer Tools und Formaten: Ihre Designer und Content Creators können in den Dateien in Originalformat, und -größe sowie im originalen Farbmodus arbeiten und dann Medientemplates erstellen, um die Dateien für ein bestimmtes Projekt für ein beliebiges Medium zu konvertieren.  

Erfahren Sie mehr über Production Asset Management und die Lösungen von Vidispine. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir werden alle Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, loszulegen! Finden Sie die Kontaktinformationen unten.

Unsere Lösungen für Production Asset Management

EditMate – Professionelles Projektmanagement für Schnittprojekte

EditMate ist eine Lösung zur Verwaltung von Premiere Pro-Projekten und den zugehörigen Mediendateien für die nahtlose Zusammenarbeit in Produktionsumgebungen.

VidiCore

Ein hochmodernes Medienmanagement-Backend, das die Grundlage für Ihre Medieninfrastruktur bildet. 

VidiCoder

Ein Transcoder, der sich jeder individuellen Anforderung anpasst. 

VidiFlow

Ermöglicht Ihnen die Orchestrierung Ihrer Medien-Workflows. 

VidiNet - Ihre Medien-Service-Plattform

Vidinet ist eine Cloud-basierte Plattform, die das Herzstück des Content-Ökosystems darstellt. Als Grundlage für eine breite Palette von Anwendungen und Diensten bietet VidiNet eine robuste Basis für die gesamte Content-Kette.

Ihre Kontakte für Production Asset Management System

SCHNEIDER_Michael-Portrait
Michael Schneider
Experte für Broadcast Lösungen - Europa
PEter BC
Peter Booth-Clibborn
Sales Manager - UK & Rest der Welt
MA_Kurt_Krinke_Broadcast
Kurt Krinke
Experte für Broadcast Lösungen - Nordamerika